Heraeus Temperaturkammer HT/S 7050 -70°C bis +180°C 500 Liter


Art.-ID: 23080

Zustand: Gebraucht

Bestand: Noch ${ $store.getters['23080/currentItemVariation'].stock.net } auf Lager

var src = "https://www.paypal.com/sdk/js?currency=EUR&client-id=ATiL-2VyuoyrVayNqMgVsBsVRmEUGU2Vy6XUqyeJPZh99Y0KPYRGHc9hpl3j2O_a2h3iB6SRkTud0fhV&components=messages"; if(!document.querySelector('script[src="' + src + '"]')) { var script = document.createElement("script"); script.type = "text/javascript"; script.id = "paypal-installment-banner"; script.src = src; script.rel = "preload"; document.body.appendChild(script); }

* zzgl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

HeraeusTemperaturkammer


Hier bieten wir eine Temperaturkammer an.

 Wassergekühlt

Außen: B x T x H (mm)  1100 x 2200 x 2320
Innen: B x T x H (mm) 800 x 800 x 790

Volumen Prüfraum 500 L
Kennwerte für Temperaturprüfungen:
Temp.- Bereich -70°C bis +180°C

Geschwindigkeit Heizen : 3 K/min
Geschwindigkeit Kühlen: 2 K/min
Elektrische Leistung:
Nennleistung 15 kW Nennstrom 26 A

400 V +6/-10% 3/N 50Hz
Gewichte: 675 kg
Typ: HT/S 7050

R404 A und R23
Für Sie als Käufer zur Sicherheit folgende Information!
 
Folgende Punkte werden an unseren angebotenen Kammern im Vorfeld ausgeführt:
1. Funktionsüberprüfung und Austausch notwendiger Komponenten
2. Neue Befüllung mit gesetzlich konformen Kältemittel
3. Nach erfolgreicher Überprüfung werden die Kammern einem Testlauf unterzogen, der mit kalibrierten Geräten überwacht wird.
Zustand: gebraucht / used
Lieferumfang: (Siehe Bild)
(Änderungen und Irrtümer in den technischen Daten, Angaben sind vorbehalten!)
Weitere Fragen können wir gerne am Telefon für Sie beantworten.

document.querySelector("form > input[data-mail='subject']").value = "Webshop - Frage zu Artikel - Artikel-ID: " + vueApp.$store.state.items[23080].variation.documents[0].data.item.id;

Umstellung auf umweltfreundliches Kältemittel

Folgende Arbeiten können bei Klimakammern durchgeführt werden. Sprechen Sie uns bei Interesse einfach an.


  • Absaugen und fachgerechtes Entsorgen des bisherigen Kältemittels
  • Gegebenenfalls Austausch notwendiger Komponenten
  • Kreislauf evakuieren und neu mit R 452 A befüllen
  • Überprüfung / Anpassung der Überhitzung bei Expansionsventilen
  • Dichtheitsprüfung
  • Probelauf der Anlage

Wärme-Klimaschrank

Alle ansehen